Wichtige Information zur Schülerbeförderung

!!!Wichtige Information!!!

Guten Tag,

der Landkreis Kusel liegt nun nach den offiziellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts an drei Tagen in Folge über einem Inzidenzwert von 100 (Montag, 26.4 – 105,4 / Dienstag, 27.4. – 105,4 und Mittwoch, 28.4. – 104,0).

Laut Bundesgesetz tritt automatisch ab dem übernächsten Tag – also ab Freitag, dem 30.04.2021, 0:00 Uhr – die Bundesnotbremse (Regelungen nach §28b des Infektionsschutzgesetzes) in Kraft.

Wir möchten Sie daher darüber informieren, dass durch diese Regelung für den gesamten öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) – einschließlich der Schülerbeförderung – für die Fahrgäste eine verschärfte Maskenpflicht eingeführt wurde. Daher ist während der Beförderung sowie an den Haltestellen, Bahnhöfen, Wartebereichen, etc. einer Atemschutzmaske (FFP2-Maske oder vergleichbar) zu tragen. Eine medizinische Maske (OP-Maske) ist dann nicht mehr ausreichend.

Von der Maskenpflicht  ausgenommen sind nur:

  1. Kinder, die das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
  2. Personen, die ärztlich bescheinigt aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung, einer ärztlich bescheinigten chronischen Erkrankung oder einer Behinderung keine Atemschutzmaske tragen können und
  3. gehörlose und schwerhörige Menschen und Personen, die mit diesen kommunizieren, sowie ihre Begleitpersonen.

Diese Maßnahmen sind ab Freitag, 30.04.21, 00:00 Uhr im Landkreis Kusel gültig!

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Wichtige Information zur Schülerbeförderung

Aktueller Elternbrief vom 23.04.2021

Liebe Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

durch das neue Infektionsschutzgesetz gelten auch in den Schulen ab Montag, 26.04.2021 zusätzliche Regeln. Das Betreten des Schulgeländes für Schülerinnen und Schüler, die nicht bei den Selbsttests mitmachen, ist ab Montag, 26.04.2021, untersagt.

Neben den Selbsttests besteht auch die Möglichkeit, täglich einen Test in einem Testzentrum durchführen zu lassen und die Bescheinigung in der Schule vorzuzeigen. Die Selbsttests werden den Kindern in den Schulen kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Kosten für Tests, die an anderer Stelle durchgeführt werden, müssen von den Erziehungsberechtigten selbst getragen werden.

Die bisher erteilten Einverständniserklärungen sind ab Montag hinfällig. Wer anwesend ist, muss auch bei den Selbsttests mitmachen. Sollte sich die Schülerin oder der Schüler verweigern, müssen die Eltern ihr Kind umgehend wieder abholen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie im Elternschreiben von Bildungsministerin, Dr. Hubig, zu Ihrer Kenntnisnahme.

Mit freundlichen Grüßen

M. Klein          J. Rodner

https://corona.rlp.de/fileadmin/bm/Bildung/Corona/Elterschreiben_vom_22.04.2021.pdf

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Aktueller Elternbrief vom 23.04.2021

Information zu den Selbsttests

Liebe Eltern,

sehr geehrte Erziehungs- und Sorgeberechtigte,

 wie bereits angekündigt, wird allen Schülerinnen und Schülern jede Woche die Möglichkeit gegeben, zwei Selbsttests durchzuführen. Die Kinder wurden bereits darüber informiert und entsprechend an die Vorgehensweise herangeführt. Um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten, werden die Tests immer dienstags und donnerstags in der Turnhalle in genügend Abstand zueinander durchgeführt (Durch Feiertage kann sich ein Testtag ausnahmsweise auch einmal verschieben.).

Dabei werden sie von Lehr- und Betreuungskräften betreut. Zusätzlich konnten wir medizinisches Personal gewinnen, das uns nach zeitlicher Möglichkeit unterstützen wird. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Je nach Witterung werden die Kinder bis zur Testauswertung auf dem Schulhof oder im Schulhaus betreut. Sollte ein Test positiv sein, werden die Eltern des Kindes umgehend darüber informiert und müssen es abholen, um einen weiteren Test am Testzentrum Kusel durchführen zu lassen. Die weitere Vorgehensweise können/konnten Sie dem Elternschreiben vom 26.03.21 entnehmen.

Wir hoffen alle, dass wir weiterhin das Infektionsgeschehen an der Grundschule Kusel niedrig halten bzw. komplett vermeiden können und möchten auch Sie nochmal bitten, mit Ihrem Kind über die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln zu sprechen.

Vielen Dank!

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Information zu den Selbsttests

Elterninfo: Selbsttests an Schulen nach den Osterferien

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

folgende Informationen des Ministeriums für Bildung möchten wir gerne an Sie weitergeben:

Seit Kurzem sind in Deutschland Corona-Selbsttests zugelassen. Damit besteht erstmals die Möglichkeit, Selbsttestungen für Schülerinnen und Schüler in Schulen anzubieten. Regelmäßige Testungen können den Schulbetrieb ergänzend zu den bisherigen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen in diesen Zeiten sicherer machen. Deshalb werden allen Schulen in Rheinland-Pfalz zeitnah ausreichend Selbsttests seitens des Landes zur Verfügung gestellt. Nach den Osterferien kann sich jede Schülerin und jeder Schüler sowie das Personal wöchentlich freiwillig in der Schule selbst auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen.  

Die Selbsttests sind zur Eigenanwendung durch Laien zugelassen. Sie werden unter pädagogischer Anleitung und Aufsicht in der Schule von jeder Schülerin und jedem Schüler selbst durchgeführt. Zur Testung wird ein Teststäbchen ca. 2 cm tief in jedes Nasenloch eingeführt, an der Naseninnenseite hin- und herbewegt und dann in eine Testflüssigkeit getaucht. Nach ca. 15 bis 20 Minuten wird das Ergebnis des Tests selbst abgelesen. Je nach Hersteller können sich die einzelnen Testschritte leicht unterscheiden. 

Die Selbsttests sind ein kostenloses und freiwilliges Angebot für die Schülerinnen und Schüler. Die Familien erwarten keine Konsequenzen, wenn sie es nicht annehmen. Aber je mehr Kinder an dieser regelmäßigen Testung teilnehmen, desto sicherer wird der Schulalltag für die ganze Schulgemeinschaft.

Die Selbsttests in den Schulen beginnen nach den Osterferien. Die Schulen erhalten entsprechende Testkits in der Regel ab dem 6. April 2021. Ab der zweiten Schulwoche sollen sich alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und andere Beschäftigte der Schule regelmäßig einmal pro Woche damit testen

Perspektivisch soll auch ein zweiter Selbsttest pro Woche in der Schule hinzukommen. Zusätzlich haben alle Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz bereits seit dem 8. März 2021 die Möglichkeit, sich einmal pro Woche in einer Schnellteststation anlasslos kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen. Auch Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und andere Schulbeschäftigte können dieses Angebot in Anspruch nehmen.

Schul- und wohnortnahe Teststellen finden Sie auf der Homepage unter:

https://corona.rlp.de/de/testen/.

Offizielle Anschreiben:

Elterschreiben Tests nach den Osterferien

Informationen zu den Tests

Bleiben Sie Gesund!

Das Kollegium der Grundschule Kusel wünscht frohe Feiertage.

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Elterninfo: Selbsttests an Schulen nach den Osterferien

Elternbrief Wechselunterricht ab 22. Februar 2021

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie den aktuellen Elternbrief.

 

Elternbrief Wechselunterricht ab 220221

 

Ab 22. Februar beginnt der Wechselunterricht für die ersten Gruppen.

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Elternbrief Wechselunterricht ab 22. Februar 2021